*gähn*

Der Titel ist irreführend. Ich bin nicht müde, noch nicht, sondern ziemlich aufgewühlt.
Warum sollte mich jemand als langweiligste Person der Welt empfinden? Jemand, der mich nicht einmal kennt? Der nur mal vor langer Zeit öfter im Internet mit mir geredet hat und zu dem ich jetzt keinerlei Kontakt mehr habe. Was gibt dem die Berechtigung, mich auch noch mit dem Kommentar zu verlinken?
Ich würde gerne fragen, ob es ernst gemeint ist, aber nur, wenn ich weiß, dass es nicht ernst gemeint ist... also, ich möchte nicht da anfragen: warum hast du mich so genannt und von ihm dann hören: weil du das bist!
Uaärgh!
Das ist so doof gerade, das ist wieder ein Punkt, wo ich denke und denke und denke: du brauchst einen neuen Blog!
24.8.07 23:21


Nur halb

Ich habe das Gefühl, etwas von mir fehlt, etwas ist verloren gegangen, als ich weg war...
ja, eine Liebe, so unglücklich, aber kein Mann, auch wenn ein Mann eine Rolle spielt, immer noch mein Gigi, dem ich so schmerzhaft nah war und doch nicht gesehen habe und dessen Liebe mich nah an die Verzweiflung bringt...
eine Liebe zu einem Land.
Ich habe dort wirklich gefühlt, dass ich zuhause war. Egal was sie sagen, egal was ihre Bedenken sind, es ist mein Leben und nicht ihres und es ist meine Entscheidung und mein Gefühl.
Meine Heimat ist nicht hier.
Nicht hier, wo ich geboren bin, wo meine Familie lebt, wo ich jeden kenne und die Füße mich automatisch hintragen wo ich hin muss, ohne dass ich nachdenke.
Nicht hier.
Manchmal vergesse ich es, aber jetzt, wo ich gerade erst zurückgekehrt bin, merke ich, dass etwas mir hier fehlt.
Ich bin nicht ganz.
Nur halb...
ich lebe nur, ich liebe nicht.
Ach könnt ich doch zurück!
8.7.07 11:37


Manchmal

rufen seltsame Dinge noch seltsamere Erinnerungen in mir wach.
Heute hab ich durch Zufall ein Kondom bei mir gefunden. Es war ziemlich zerquetscht und ich habe die Gebrauchsanleitung herausgenommen um mir den französischen Teil durchzulesen als Übung. Habe allerdings nichts verstanden, bzw. nicht viel und es dann mit dem italienischen versucht.
Dabei ist mir eingefallen, dass ich exakt dieses Kondom mit in Italien hatte.
Warum habe ich damals ein Kondom mitgenommen?
Ich habe es nicht gebraucht, nein, das nicht, aber es ist ein Andenken an all die anderen, die ich gebraucht habe.
Verdammt, was habe ich getan.
Und irgendwie... weiß ich immer noch nicht, was ich letztendlich davon halten soll.
8.5.07 15:28


Immer nur Probleme

Und die Liebe fehlt.
Die Lektion, die ich heute gelernt habe:
Nur Leute erreichen etwas, die Verantwortung übernehmen. Aber niemand übernimmt Verantwortung, wenn er kein Geld dafür bekommt, denn Geld ist alles, was es in dieser Welt zu erreichen gibt.
2.5.07 19:51


Ich weiß nicht.

Was ich nicht weiß?
Alles.
Manchmal ist das Leben einfach, als schaue man durch ein blankpoliertes Stück Glas und sähe die Zukunft in einer üppigen oder kargen Landschaft ausgebreitet.
Jetzt aber ist das Glas ein Spiegel und ich sehe nur mich, jetzt und hier, denkend.
Denken.
Ich will nicht immer so viel denken und doch kommen sie und kommen und kommen. Gedanken. Zweifel.
Wie ich dieses Wort hasse. Einmal gab es eine Zeit, in der Zweifel angesehen war, aber ich glaube gar nichts mehr, ich zweifle und zweifle und zweifle und verliere das Leben darüber.
Ich bin es, die die Landschaften hinter dem Glas mit meinen Zweifeln zerstört, ich beschlage das Glas, bis ich nicht mehr herüber sehen kann und gefangen bin in meiner irren Welt.
Es kann nicht sein...
Wenn aber nun...
Der Kasten aus Spiegeln sperrt mich ein, nimmt mir jede Perspektive und ich finde wie auf der Kirmes keinen Ausgang mehraus dem Labyrinth. Wer ist mein Kartenabreißermann?
3.4.07 22:41


Neuester Stand

Ich habe vor 10 Tagen mit P. Schluss gemacht und bin mit Gigi zusammen.
Naja.
Soll heißen: die unglaublichste Geschichte meines Lebens beginnt und ich weiß nicht, wo sie enden soll. Ich kann nur darüber lachen, was für Probleme normale Beziehungen bringen. Leute, das ist gar nichts. Gar nichts. Oder alles.
Denn was mir passiert, das kann nicht einmal ich selbst richtig glauben...
Ich. Liebe. Gigi.
Passt das?
11.3.07 00:07


Immer noch selber Konflikt

Zwischendurch eine Entscheidung zu P.s Gunsten. Seine Augen sind zu blau, als dass ich diesen Blick erwidern könnte und die vernichtenden Worte sprechen könnte.

Aber mein Herz schlägt schwarz und es fordert eine Entscheidung, endgültig. Ich kann nicht ewig lügen. Jetzt sollte jeder die Wahrheit wissen.

Ich liebe Gigi. Ich kann nicht mit einem anderen zusammen sein.

Bitte, lieber Gott, hilf, dass sich die Dinge regeln...
28.2.07 23:17


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de