Zwickmühle

Das wird dumm...
gerade verliebe ich mich richtig in Gigi und finde mich damit ab, dass ich mich wohl ein weiteres halbes Jahr mit Worten begnügen muss, da taucht er auf...
Ja und jetzt?
Ich kann einfach nicht sagen, wie lange das hier hält, und ich fühle mich so schuldig, wenn ich jetzt nicht mehr mit Gigi rede, nicht jetzt, wo ich gerade all das von ihm gehört habe, das kann ich nicht tun.
Aber ihn kann ich auch nicht verlassen, ganz egal, was ich will ...
Beide brauchen mich, Gigi darf nichts von ihm wissen, und doch muss ich ihm immer wieder vorspielen, was ich doch gar nicht vorspielen möchte... oder noch schlimmer, was ich ja eigentlich noch immer für ihn fühle!
Und er muss glauben, mit Gigi wäre alles vorbei, darf nie erfahren, dass ich noch Kontakt zu ihm habe.
Was für eine Situation!
Wie komm ich hier bloß wieder raus?
Gigi verlieren ist die einzige Alternative, aber schon allein bei dem Gedanken daran wird mir schlecht. Ich brauche ihn doch :'(.
11.1.07 20:57
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Julie / Website (11.1.07 21:44)
Ich will ja nichts sagen, aber du schreibst verwirrend..

Trotzdem hab ich dich lieb und denk an dich, und verstehe deine blöde Situation. Fühl dich geknuddelt! Julie

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de